Willkommen bei den Wurzelzwergen!

Der Waldkindergarten in Filderstadt

Da klopft ein Specht! Ist hier ein Wildschwein entlanggelaufen? Kommst du mit zur geheimen Hütte in den Büschen? Wenn Kinder die Natur direkt und ungestört erleben können, ist das eine der besten Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung und eine unbeschwerte Kindheit.

Unsere Wurzelzwerge sind maximal 30 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind. Sie verbringen den Vormittag – wie in einem klassischen Waldkindergarten üblich – im Plattenhardter Wald. Zusätzlich stehen zwei Bauwagen (einer beheizbar) und zwei Tipis mit Feuerstellen zur Verfügung.

Der Wald ist für die Kinder ein riesiger Spielplatz voller Bewegungsfreiheit und frischer Luft. Darüber hinaus ist er eine nie versiegende Quelle für jedes erdenkliche Spielzeug, das Kinderfantasie erschaffen kann. Die Kinder erleben den Wechsel der Jahreszeiten hautnah und entdecken täglich Neues im sich verändernden Wald: erste Frühlingsknospen, brütende Vögel, buntes raschelndes Herbstlaub, Tierspuren im Schnee. Welches Spiel die Kinder sich auch ausdenken, der Wald bietet die perfekte Kulisse.

Wie in anderen Kindergärten singen auch die Wurzelzwerge Lieder, bekommen Bücher vorgelesen, sie basteln, malen, feiern Feste, machen Ausflüge, gehen schwimmen und können Spiele spielen. Einen Tag in der Woche verbringen sie auf der Echterdinger Jugendfarm mit einer gut ausgestatteten Werkstatt, einer Küche sowie Pferden, Schafen, Hasen, Gänsen und Hühnern.