Lichterglanz im Zwergenwald

Das Schöne am Laternenfest der Wurzelzwerge ist ja: Es findet im Wald und auf der Obstwiese statt. Ohne störende Straßenlaternen oder Autos. Deshalb ist es auch jedes Jahr wieder ein wunderschöner Anblick, wenn der Laternenzug sich aufmacht und schließlich auf der von Fackeln, Windlichtern und Kerzen beleuchteten Wiese ankommt.

Fotos:  P. Schäfer

Dort führten die Kinder die Geschichte von Sankt Martin auf, bevor die große Überraschung aus dem Wald kam: Ein Sankt Martin auf einem echten weißen Pferd! Zum Abschuss gab es allerfeinste Wurzelzwerg-Kürbissuppe:  Jedes Jahr kaufen die Kinder die Zutaten auf dem Markt ein, schneiden alles klein und kochen die Suppe gemeinsam mit den Erziehern. Prädikat: Unglaublich lecker!

laternenfest_w
Foto: H. Seidel

Comments are closed.