Wir warten auf den Frühling…

Wir warten ungeduldig auf den Frühling, also spielt unsere Filzkönigin Heidi den Wildkatzen und Krokodilen Mittwochs und Donnerstags im Morgenkreis ein Puppenspiel vor:

Wann ist eigentlich Ostern?
Ein Küken möchte pünktlich an Ostern auf die Welt kommen. Seine Mama, die das Ei ausbrütet, überlegt sich nun: Wann genau ist das denn? Das Huhn fragt ein Häschen und ein Schwein, aber erst Waldkauz Max kann es genau erklären: Zuerst muss es Frühlingsanfang sein, also der 21. März. Dann muss es Vollmond werden und der darauf folgende Sonntag ist endlich der Ostersonntag. Dann läuten auch die Kirchenglocken – die kann das Küken hören und pünktlich zu Ostern aus dem Ei schlüpfen.

Das Stück wird mehrmals aufgeführt und Schritt für Schritt können die Kinder Rollen übernehmen.

puppenspiel
Auf der Jugendfarm dürfen die größeren Wurzelzwerge zur Zeit Experimente mit Seife und Wasser machen: So entstehen wunderschöne Seifenblasen, in denen man sich toll spiegeln kann.Zum Abschluss durfte jeder noch ein Seifenblasen-Bild malen.

 

seifenlasen
Fotos:  M. v. Gündell + M. Visser

Comments are closed.