Die Mäuse im KKT

Die Wurzelzwerge im Theater

Letzte Woche ging es für alle Kinder ins Theater. Am Mittwoch waren die Mäuse im Kulturkabinett in Bad Cannstatt. Die Krokokatzen waren am Donnerstag im Theater am Faden in Heslach zu Gast.

Die Mäuse sahen das Theaterstück Das Traumfresserchen nach einer Geschichte von Michael Ende. Alle waren sehr aufgeregt, da es für einige Kinder der erste Ausflug mit den Wurzelzwergen und der erste Theaterbesuch war. Außerdem feierte Helene ihren 4. Geburtstag. Auf der langen Fahrt mit der S-Bahn sahen wir viele spannende Sachen, sogar eine große Baustelle und einen ICE.
Im Theater lernten wir Prinzessin Schlafittchen kennen. Schlafittchen hatte Angst vor dem Einschlafen, da sie oft schlecht träumte. Wir begleiteten ihren Vater, den König von Schlummerland, auf seiner Reise durch viele Länder und waren froh, als er am Ende das Traumfresserchen traf.

Die Krokokatzen besuchten das Theaterstück Jorinde und Joringel nach einem Märchen der Gebrüder Grimm. Da wir sehr früh im Theater am Faden ankamen, hatten wir noch genügend Zeit das schnuckelige alte Haus anzuschauen und uns zu verkleiden. Als Prinzessinnen, Könige, Burgwächter und Wikinger ritten wir auf Pferden auf einem sehr alten Karussell. Im Haus herrschte eine zauberhafte Stimmung: Überall hingen Marionetten, versteckten sich Stabpuppen und gab es allerlei Krimskrams. Dann ging es verkleidet zur Aufführung. Durch das Programm führten Kasper und sein Pferd Grete. Jorinde wurde von einer bösen Hexe in einen Vogel verwandelt. Um sie zu erlösen musste Joringel eine besondere rote Blume finden. Er kämpfte mit einem dreiköpfigen, feuerspeienden Drachen und besiegte schließlich die Hexe.
Beide Gruppen hatten einen wunderbaren Tag mit viel Spaß.

Fotos: A. Heinrich, B. Natterer

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .