Hohoho – Nikolausbesuch am Waldrand

Am 6. Dezember wurde es auf einmal ganz still beim Morgenkreis im Wurzelzwergen-Tipi. Ein kräftiges Hohoho drang durch die Zeltwand ins Innere. Gespannt blickten alle zum Zelteingang. Und da kam er herein: groß, rotes Gewand, wundersamer Hut und mit einem laaaangen Bart – der Nikolaus. Mit „Drauß vom Walde komm ich her…“ begrüßte er die aufgeregten Kinder und erzählte ihnen wenig später die Geschichte von einem kleinen Stern.
Begeistert spielten und sangen die Kinder dem Nikolaus das Rackedickeducke-Lied vor und sagten das Gedicht „Guter, alter Nikolaus“ für ihn auf. Danach griff der Nikolaus in seinen großen, schweren Sack und verteilte rote Nikolaussocken – gefüllt mit Leckereien.

Danke lieber Nikolaus und Danke an Alnatura für die vielen weihnachtlichen Bio-Leckereien, die der Nikolaus in seinem Säckchen für die Kinder dabei hatte!

Foto: Marcel Thülly