Die Schlucht ist ein bei den Kindern sehr beliebter Platz im Wald. Ausflüge zur Schlucht sorgen meist für sehr geschäftiges Treiben bei den Wurzelzwergen. So werden beispielsweise Steine mit viel Geschick aus dem Hang ausgegraben und nebst Ästen und kleinen Stämmen aus der Schlucht nach oben transportiert.
Gelegentlich stoßen die Kinder jedoch auch auf überaus wundersame Dinge: Kürzlich haben sie tatsächlich herausgefunden, wie „Feen-Pulver“ hergestellt werden kann. Das famose Zauberpulver kann zum Löschen von Bränden, aber auch in allen anderen erdenklichen Notsituationen eingesetzt werden. Mit Feuereifer sammelten die Kinder das fantastische Lehmpulver ein. Sammelsäcke und Taschen wurden bis oben hin vollgestopft – wie es scheint, kann man davon nie genug haben. Natürlich scheute sich am Ende auch kein Kind, die ebenso wertvolle wie schwere Beute den ganzen Weg zurück an den Platz zu schleppen – und anschließend bis nach Hause.

Fotos: Cornelia Burger