Spontane Feuerwehrshow & Gruß ins Rathaus

Vor kurzem wurden unsere Wurzelzwerge im Wald von gleich drei Feuerwehrautos überrascht. Sofort wurde heiß spekuliert: Bergen, Retten, Löschen oder Schützen? Was ist nur los im sonst so idyllischen Wurzelzwergwald? Ein sehr netter Feuerwehrmann winkte den Kindern zu. Er lud sie freundlich ein, näher zu kommen und bei der ÜBUNG zuzusehen. Aha! Er erklärte, dass man sich ein Spezialfahrzeug aus Frankreich ausgeliehen habe, um dessen Eignung auch für Filderstadt zu prüfen. Laut Aussage der Kinder sei speziell die Bekämpfung von Waldbränden geübt worden. Die Kinder staunten nicht schlecht über den kräftigen Wasserstrahl des französischen Wasserwerfers. Kindergartenhund Rojine konnte sich kaum zurückhalten. Nur zu gerne hätte sie den Wasserstrahl geschnappt. Einigen Kindern wehte es sogar ein paar französische Wassertröpfchen auf die Nase – wie aufregend!

Herzlichen Dank liebe Feuerwehr! Es ist schön zu sehen, dass Kinder bei der Feuerwehr geschätzt werden und herzlich willkommen sind!

Und hiermit schicken wir einen freundlichen Gruß ins Rathaus. Bitte nehmen Sie sich ein Beispiel und behalten Sie auch im Labyrinth aus Regeln, teils fragwürdigen Vorschriften und Verboten das Wichtigste im Auge: die Bedürfnisse der Kinder! Ein Feuerwehrmann gibt niemals auf – schon gar nicht wenn es um Kinder geht.

Filderstadts Kinder brauchen dringend Kindergartenplätze! AUCH BEI UNS im zauberhaften Waldkindergarten! Geben Sie uns nicht auf! RETTEN!

Schreibe einen Kommentar