Mit Kräutersuppe und kreativen Ideen durch die Schließzeit

Gerade ist es so schön draußen und unsere Wurzelzwerge wären gerne gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern draußen im wunderbaren Frühlingswald. Es gibt viel zu beobachten, zu entdecken und zu erleben. Die Kräuter wachsen und viele Blumen blühen. Die frischen Kräuter sind jetzt sehr gesund und geben viel Kraft. Aus diesem Grund gab es vor Ostern eine tolle Rezeptidee von unseren Erzieherinnen und Erziehern für eine Gründonnerstagssuppe mit vielen wertvollen Wildkräutern. Außerdem werden Eltern und Kinder regelmäßig mit tollen Bastelideen, Rätseln und Experimenten versorgt.
Vielen Dank an unser kreatives Team! Ihr seid spitze!

Fotos: Cornelia Burger

Schreibe einen Kommentar