Hilfe! Feuerbohne statt Feuerstelle!

Vielleicht haben Sie es im August bereits in den Stuttgarter Nachrichten gelesen: Bei den Wurzelzwergen wurde in der Vergangenheit leider versäumt, eine Baugenehmigung für die Kindergarten-Tipis einzuholen. Daraufhin wurde selbstverständlich sofort ein Bauantrag eingeleitet. Bis zum fragwürdigen Ausgang des laufenden Verfahrens haben wir von der Stadt eine vorläufige Duldung erhalten, was uns zum Glück den Abriss der Tipis erspart – zumindest vorerst. DANKESCHÖN!
Leider sind die Feuerstellen in den Tipis von der Duldung ausgenommen. Der Herbst ist da und hat uns mit nass-kaltem Wetter begrüßt. Die ersten Finger sind kalt und wir werfen einen melancholischen Blick in die Mitte unserer Tipis – dort ranken nun Feuerbohnen in Richtung Himmel. Wir vermissen das prasselnde Feuer im Morgenkreis, die wohlige Wärme und die gemütliche Atmosphäre beim Geschichte lesen. Zudem ist es sehr unwahrscheinlich bis hoffnungslos, dass die Tipis vom Schimmel verschont bleiben und den Winter ohne regelmäßige Befeuerung überstehen. Bitte liebe Ämter und Behörden: genehmigt uns schnell die Feuerstellen. Was sich über 20 Jahre in unserem wunderschönen Kindergarten bewährt hat, mit viel Engagement von den Eltern gebaut wurde und liebevoll gepflegt wird, dürfen Sie nicht einfach so sterben lassen! 

Foto: Steffen Burger

Schreibe einen Kommentar