Bewegung ist Trumpf

Die Experten sind sich einig: Bewegung hält uns alle fit und gesund.
Besonders Kinder brauchen viel Bewegung an der frischen Luft: „Bewegung trägt erheblich zu einer gesunden körperlichen, geistigen und psychosozialen Entwicklung der Kinder bei“ heißt es etwa bei „In Form“ (Deutschlands initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung/ Bundesministerium für Ernährung)

Aber wie viel bewegt sich ein Kind bei uns im Waldkindergarten eigentlich? Um dies herauszufinden habe ich meinen fünfjährigen Sohn mit einem einfachen Schrittzähler „verwanzt“. Das Ergebnis ist überaus erfreulich aber nicht überraschend:
Während ich es an einem gewöhnlichen Vormittag im Büro oft nicht mal auf 1.000 Schritte schaffe, kommt mein Sohn nach 4 Stunden Kindergarten gut gelaunt und mit meist über 10.000 Schritten auf dem Zähler nach Hause. Ich bin dankbar, dass die Kinder bei den Wurzelzwergen die Möglichkeit haben sich austoben, dabei gesunde Luft atmen und von Wald und Natur lernen dürfen.

Schreibe einen Kommentar